Betriebssport BSG RWE Dortmund
Es muss JavaScript im Browser aktiviert sein, um die Anzahl der anzuzeigenden Blogs auf einer Seite zu ändern.

 1  2 

05.04.2021   WBSV Mannschaftsmeisterschaften am 24. April 2021 in Münster - abgesagt.


21.02.2021 

Liebe Betriebssportlerinnen, liebe Betriebssportler,

wir bitten heute um Eure Unterstützung. 

Wie sieht der Betriebssport der Zukunft aus ?

Zu dieser Fragestellung berät der Arbeitskreis „Betriebssport 2030“ das DBSV - Präsidium und wird dafür Handlungsempfehlungen und Ideen formulieren. Dem Arbeitskreis gehören Hans-Peter Dölle, Falk Golinsky, Thomas Lambach, Peter Römer, Thomas Schneider, Isolde Stark, Jan Steffen und Uwe Tronnier an. Er tagt einmal im Monat, ausschließlich in digitalem Format.

Der Arbeitskreis hat als ersten Schritt die nachfolgende Umfrage entwickelt, die einen Überblick über bestehende Wünsche und Anregungen seitens der Betriebssportler*innen geben soll. Sie richtet sich bewusst an einen heterogenen Empfängerkreis aus allen Bereichen und Ebenen des organisierten Betriebssports. Es ist daher auch ausdrücklich erwünscht, diese Umfrage an Interessierte weiterzugeben. 

Diese Umfrage soll der Auftakt eines kontinuierlichen Prozesses der direkten Kommunikation mit allen sein, die den Betriebssport voranbringen und fitter für die Zukunft machen wollen. Deshalb sind auch weitere Umfragen im Laufe der Zeit geplant. Wir freuen uns auf möglichst viele Rückmeldungen. Die Umfrage ist anonym und steht für vier Wochen im Netz unter dem folgenden Link zur Verfügung. 

 

Wir bitten Euch herzlich um Eure Mitwirkung.

Ihr findet den Fragebogen unter dem Link: 

https://www.surveymonkey.de/r/57K9QJB

Herzliche Grüße und bleibt gesund

Uwe Tronnier   tronnie@snafu.de

Deutscher Betriebssportverband e.V. / Arbeitskreis "Betriebssport 2030"



31.01.2021   WBSV Tandem-Meisterschaften am 6.3.2021

Hallo Sportfreunde,

für den 6. März ist das Tandem-Turnier geplant.

Da sich aber keine Öffnung von Sportanlagen abzeichnet, und auch die Planung mit Anmeldung und Einteilung eine gewisse Vorlaufzeit beansprucht, sage ich hiermit das Turnier ab. Bei der unübersichtlichen Planung der Politik über Öffnungen der Sportanlagen, Gaststätten (mit Kegelbahnen), Geschäften, usw. können wir vielleicht auf das Mannschaftsturnier im April hoffen.

Bleibt Gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Porsch

Mittelstrasse 4
58256 Ennepetal
02333-861150
01623822969



11.01.2021   WBSV Tandem-Meisterschaften am 6.3.2021

Werte Sportfreunde,

ich fand mal vorne an – eigentlich wollte ich schon Weihnachts- und Neujahrsgrüße schicken, aber Outlook hatte mich verlassen. Nach der Wiederherstellung musste ich leider feststellen, das sämtliche Adressen weg waren. Ich hoffe, dass ich alle Adressen wieder zusammen habe.

Zum sportlichen:
Durch den Lock-Down finden weder Trainingseinheiten noch Wettkämpfe statt. Keiner weiß, wie und wann es weiter geht. Da die Infektionszahlen permanent hoch sind, befürchte ich einen verlängerten Lockdown. Da wirklich nichts fest steht kann ich nur bitten bis zum Monatsende zu warten. Dann kann man weitere Aussagen treffen. Wir sollten uns mit dem Gedanken anfreunden, das Turnier auch eventuell zu verschieben, wenn es nicht sogar ganz ausfallen muss. In der Hoffnung auf negative Zahlen und positive Nachrichten

mit sportlichen Grüßen

Rainer Porsch
Mittelstrasse 4
58256 Ennepetal
01623822969




08.01.2021   BSVW  Westfalenpokal am 06.02.2021

Hallo Kegelsportfreunde,

angesichts der derzeitigen Situation dürfte es keinen verwundern, dass wir unseren geplanten Wettkampf am 6. Februar 2021 in Münster nicht austragen werden. Aber ich wollte zumindest formell informieren. Zwar gelten die verschärften Bedingungen erst einmal nur bis zum 31.1.21,allerdings ist davon auszugehen, dass auch danach Freizeiteinrichtungen wie Kegelbahnen zunächst auch noch geschlossen bleiben (müssen). Und ob angesichts der Corona-Situation überhaupt Meldungen erfolgen würden, ist dabei noch nicht einmal berücksichtigt.Es wäre schon super, wenn wir am 6. März die westdeutschen Tandem-Meisterschaften zur Durchführung brächten, aber auch das erscheint mir derzeit fraglich.
Bleibt gesund und achtsam und dann werden wir in 2021 auch wieder bessere (Kegel)-Zeiten sehen.

Freundliche Grüße aus Münster

Thomas Korves
(Kegelfachwart im BSV Münster)

 1  2