Traurig mussten wir in der vergangenen Woche zur Kenntnis nehmen das unser ältestes Mitglied im Alter von 90 Jahren verstorben ist

 

Simon Barth

Ehrenvorsitzender S K Agger- Sieg

* 22.06.1927                 +   13.07.2017

 

43 Jahre war er Mitglied im WKV. Sein erster Klub war KSC Hennef, mit dem er sportlich bis in die damalige Oberliga aufstieg. Zusammen  mit Ludwig Kemkes war er es auch der 1976 die Gründung des KSC Bröltal veranlasste. Als Vorsitzender des Vereins KV Mittlere Sieg war er auch Initiator der Fusion der Vereine Mittlere Sieg und KV Rhein- Sieg. So entstand am 06.08.1977 der Großverein KV Rhein- Sieg mit über 180 Mitgliedern. Ein sportlicher Höhepunkt war die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften 1991 in Kassel mit der Herren B Mannschaft. Auch sein Traum von einer eigenen Kegelanlage wurde 1999 Wirklichkeit. Gemeinsam mit Aggertal, Eitorf und Eichholz konnte die Anlage in Menden an gepachtet werden. Nachdem 2000 noch Troisdorf dazu kam, wurde der heutige Klub  SK Agger-Sieg gegründet, den er lange als Vorsitzender geführt hat.  Seine Beisetzung findet am Freitag 28.07.2017  12.00  Uhr  auf dem Friedhof in Eitorf statt. Wir werden ihn als einen Menschen der für den Kegelsport immer ansprechbar war, und  viel für Klub und Verein geleistet hat in Guter Erinnerung behalten.  Danke Simon.

 

SK Agger-Sieg

KV Rhein-Sieg

KSC Bröltal

Willi Marqurdt

Willi Hoscheid

Wilfried Neu